SOCIAL MEDIA-MARKETING
DIE WICHTIGSTEN MAßNAHMEN AUF FACEBOOK, INSTAGRAM UND CO.

Einer Bitkom-Studie zufolge tummeln sich 9 von 10 Internetnutzer in den unterschiedlichsten Social-Media-Kanälen.

Circa 38% dieser Nutzer können sich ein Leben ohne nicht mehr vorstellen. Ohne diese Ergebnisse zu bewerten, ist es dennoch erstaunlich welchen Status diese Kommunikationskanäle für Ihre Zielgruppen mittlerweile einnehmen. Die Tatsache dieser intensiven Nutzung ist für Werbetreibende in vielerlei Bereichen höchst relevant. Egal, ob Produktkommunikation, Reichweiten-Aufbau oder Employer-Branding Maßnahmen, in jeder Customer-Journey sind Social-Media-Kanäle ein wichtiger Baustein.

SM Marketing

Für unsere Klienten sind die wichtigsten Social-Media-Kanäle Facebook, Instagram, Youtube, Xing und LinkedIn. Alle Plattformen haben sehr gute Targeting-Möglichkeiten und bieten dem Werbetreibenden detaillierte Einblicke in die jeweiligen Zielgruppen bzw. die Ergebnisse der Werbeaktivitäten.

Wir trennen dabei strikt die Bereiche Owned und Paid Media. Im Bereich Owned Media erstellt der Werbetreibende selbst den Content, beispielsweise Postings, Stories oder Videos. Ziel ist es hier, durch virale Effekte die Reichweite über die eigenen Follower hinaus zu steigern. Im Falle von Paid Media handelt es sich um bezahlte Kampagnen auf der gesamten Plattform. Als Werbekunde kann ich eine bestimmte Reichweite bzw. Zielgruppe mit meiner Botschaft bespielen, beispielsweise mittles eines Sponsored Post auf Instagram.

UNSERE LEISTUNGEN

1.Facebook

Das Portal hat nach eigenen Angaben 32 Millionen Nutzer, von denen wiederum 23 Millionen täglich aktiv sind. Die Nutzung erfolgt in der Regel über das Smartphone. Besonders interessant für Werbetreibende sind die vielfältigen Targeting-Möglichkeiten.

2.Instagram

Instagram verzeichnet mittlerweile eine stetig wachsende Nutzerzahl, aktuell liegen wir in Deutschland bei ca. 15 Millionen Nutzer. Ein beliebtes Format bei Nutzern und Werbetreibenden sind Instagram-Storys, die laut Facebook in Zukunft den klassischen Feed ablösen könnten.

3.YouTube

Über 28 Millionen Internetnutzer nutzen YouTube täglich, davon sind 81% zwischen 14 und 29 Jahre alt. Am häufigsten werden Musikvideos und humorvolle Videoclips geschaut. Jeder fünfte Nutzer gibt an, auf Grund von Werbung auf dem Portal ein Produkt gekauft zu haben.

4.Xing

Das Karrierenetzwerk XING ist in Deutschland mit 15 Millionen Nutzern auf Platz eins in dieser Rubrik. Fast ein Drittel der Nutzer kommt aus den Branchen IT, Finanz und Handel. Für Werbetreibende ist die Zielgruppe Professional/Experienced besonders interessant, sie machen mit 50% die Hälfte der Nutzer aus.

5.LinkedIn

LinkedIn ist das internationale Pendant zu Xing und hat in der DACH-Region bereits 13 Millionen Mitglieder. Weltweit sind über 30 Millionen Unternehmen mit einem Profil auf LinkedIn präsent. Das Portal bietet vor allem im Employer-Marketing viele Möglichkeiten.

IHR ANSPRECHPARTNER: MICHAEL LAUFF

Wir beraten und unterstützen unserer Klienten in beiden Disziplinen. Gerne helfen wir Ihnen dabei, ein passendes Setup auf Ihre Unternehmensziele abzustimmen.

Vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Experten und lassen Sie sich beraten.

michael-lauff

Michael Lauff
Agenturleitung
+49 7531 999 1821
michael.lauff@schanze-horn.de